© Peter Eberhard Pahlberg

Willkommen auf PEPs Home Page

Der inzwischen verstorbene Schriftsteller Henning Mankell machte das südschwedische Städtchen Ystad mit seinen Wallander-Krimmis weltweit bekannt.



Wie die Bilder unten zeigen, handelt es sich um ein sehr gemütliches Städtchen, in dem - wenn überhaupt - wohl nur alle zwanzig Jahre mal ein Mord passiert.


Kommisar Wallander allerdings hat es bei seinen Fällen zumeist mit sehr grausamen Bluttaten und vielen Opfern zu tun. Wer die Bücher gelesen hat oder die Filme gesehen hat, wird unschwer einige Schauplätze wiedererkennen.


Die Bildershow startet mit dem Anklicken von „Play“ (>).


Bildergalerie
Produkte